News aus der Rodinger Pfarrei

Hier finden Sie eigentlich keine Neuigkeiten. Das heißt nur so :-)

Hier haben wir ein kleines Archiv, über alles, was in den letzten Wochen oder Monaten wichtig war und inzwischen aus der Startseite wieder verschwunden ist. Die neueste Neuigkeit finden Sie also doppelt - und die ist dann echt neu!


in Aktuelles

Von Seiten der Dioezese wurde uns mitgeteilt, dass die letzten Corona-Einschraenkungen fuer die Liturgie aufgehoben werden. Zuletzt waren es ohnehin meist nur noch Empfehlungen oder Vorschriften fuer den Zelebranten. Eine inzwischen gewachsene Sensibilitaet fuer Distanz und (Mund-)Schutz bei unklaren Infektionsanzeichen duerfte auch in Zukunft bei jeder Art von moeglicher Infektion hilfreich sein. Wer also (zwischendurch oder dauerhaft) lieber Maske traegt, hat bei uns genauso Platz wie der, der dies gerade fuer nicht notwendig haelt. Die Aufforderung zum Friedensgruss kann individuell umgesetzt werden. Familie und Bekannte werden vielleicht eher die Hand zum Gruss reichen, "fremde" Nachbarn beim freundlichen Zunicken bleiben - beides sollte gleichermassen akzeptiert und respektiert werden.

weiterlesen...

in Aktuelles

Die Reise der Pfarrgemeinde nach Portugal in der Osterwoche ist bereits ausgebucht! Auch die Warteliste ist bereits voll.

weiterlesen...

in Aktuelles

Für alle, die Papst Benedikt XVI. die letzte Ehre erweisen wollen, wird das Bayerische Pilgerbüro kurzfristig eine Busreise nach Rom zusammenstellen. Es besteht die Möglichkeit im Petersdom vor dem aufgebahrten Papst Abschied von Seiner Heiligkeit zu nehmen. Derzeit plant das Bayerische Pilgerbüro eine 4-tägige sowie 5-tägige Reise ab Regensburg sowie München nach Rom. Weitere Informationen finden Sie in den kommenden Tagen auf der Homepage des Bayerischen Pilgerbüros https://www.pilgerreisen.de Bei Interesse an der Teilnahme einer Reise kontaktieren Sie das Bayerische Pilgerbüro bitte per E-Mail info@pilgerreisen.de Als einer der Geistlichen Begleiter wird Kpalan Neumann fungieren! Ggfs. kann das bei einer Buszuteilung berücksichtigt werden - bitte fragen Sie beim Kontakt gerne nach.

weiterlesen...

in Aktuelles

Uns hat die Nachricht erreicht, dass der Firmtermin 2023 festgelegt wurde, und zwar auf Mo 3.7. Zur Firmspendung erwarten wir H.H. Domkapitular Diözesancaritasdirektor Michael Dressl. Firmanmeldungen wurden in den 5. Klassen der Mittel. und der Realschule ausgeteilt. Alle anderen können sie im Pfarrbüro abholen. Anmeldefrist ist der 31.12.!

weiterlesen...

in Aktuelles

2023 werden wieder Brautleutetage angeboten, auch die alternative Teilnahme an eine Abendseminarreihe ist wieder möglich. Termine s.u. Hinweisen möchten wir aber auch auf dieses Angebot:

Liebe ist göttlich – Sexualität als Quelle für euer Leben
Sich verlieben, einander immer mehr vertrauen, die intime Nähe in der Sexualität erleben – das ist eine ganz besondere Erfahrung. Und wenn man so will, kann man es als etwas Göttliches betrachten. Das Wochenende „Liebe bist göttlich - Sexualität als Quelle für euer Leben“ (vom 06.01. bis 08.01.2022) gibt den Raum, euch als Paar und auch mit anderen Paaren über diese Erfahrungen auszutauschen. Mehr erfahrt ihr hier: https://www.kljb-regensburg.de/events/liebe-ist-goettlich/

Anmeldung im Pfarramt Roding für:

Tagesseminare in Roding:

21. Januar - 4. März - 6. Mai - 8. Juli - 21. Oktober

Abendseminarreihe - diese ist bei Interesse als Hybridveranstaltung geplant, so dass eine Online-Teilnahme möglich ist!

Mo 9. Januar - 30. Januar - 13. Februar - 6. März, jeweils von 19.45 Uhr bis ca. 21.00 Uhr

weiterlesen...

in Aktuelles

Requiem und Beisetzung finden in seiner Heimatgemeinde Burkhardsreuth am Mittwoch, 9.11. um 14.00 Uhr statt.

weiterlesen...

in Aktuelles

Ab Mitte Oktober ist die Anmeldung zur Firmung in unserer Gemeinde möglich. In der Mittel- und der Realschule Roding werden die Formulare in den Klassen ausgeteilt. Alle, die an weiterführenden/auswärtigen Schulen unterrichtet werden, mögen sie bitte im Pfarrbüro abholen. Anmeldeschluss ist Ende dieses Jahres. Den Firmtermin erfahren wir auch erst rund um Weihnachten aus dem Amtsblatt der Diözese. Bitte sehen Sie von Nachfragen ab, wir werden ihn dann sofort veröffentlichen. Vermutlich wird es der erste oder zweite Montag im Juli. Die Firmvorbereitung startet dann wie immer im neuen Jahr.

weiterlesen...